Empathie und Kognition

StartseiteEmpathie und Kognition

Angst ist eine Emotion, kein Verhalten

Von |2019-12-18T12:37:37+00:00Dezember 13th, 2019|Empathie und Kognition, General Health, Gesundheit, Hundesprache, Kommunikation Mensch und Hund, Körpersprache von Hunden, Uncategorized|

"Warum hat ihr Hund denn Angst vor Fahrrädern? Das muss man doch wegtrainieren können.“ „Nein, Angst kann man nicht wegtrainieren, denn Angst ist eine Emotion und kein Verhalten. Ein gewünschtes Verhalten kann ich trainieren, eine Emotion nicht.“ Emma, mein Hund, kam mit vier Monaten zu uns. Da hatte sie schon Angst vor Fahrrädern und Fahrradfahrern.

Heute schon in den Hund gehorcht?

Von |2019-12-13T13:22:41+00:00April 4th, 2019|Empathie und Kognition, Gesundheit, Hundesprache, Kommunikation Mensch und Hund, Verhalten von Hunden|

Fragen Sie sich auch oft, was und ob Ihr Hund gerade denkt oder fühlt? Ich frage mich das ständig und schon sehr lange und nicht erst seit gestern. Mit einem besonderen Teil der Verhaltensbiologie, und zwar der Kognitionsbiologie beschäftige ich mich immer mehr und habe mich entschlossen, diesen

Empathie für den Elefanten

Von |2019-10-16T12:52:59+00:00Januar 15th, 2019|Empathie und Kognition, Hundesprache|

Mich beschäftigt die Frage, warum manche Menschen keine Empathie empfinden können? Bei den Tieren ist das anders. Die meisten Tiere sind empatisch sowohl anderen Tieren als auch Menschen gegenüber. In Wikipedia schreibt man nur davon, dass Personen empathisch sein können. Da fehlt eindeutig die Angabe, dass Tiere auch empathisch, sogar sehr und

Mehr Beiträge laden