Gesundheit

StartseiteGesundheit

Unterschied zwischen Emotionen und Gefühle beim Hund.

Von |2020-05-02T12:00:10+00:00Mai 2nd, 2020|Achsamkeit, Gesundheit, Kommunikation Mensch und Hund, Körpersprache von Hunden, Uncategorized, Verhalten von Hunden|

Fragen Sie sich auch oft, was und ob Ihr Hund gerade denkt oder fühlt? Ich frage mich das ständig und schon sehr lange und nicht erst seit gestern. Mit einem besonderen Teil der Verhaltensbiologie, und zwar der Kognitionsbiologie beschäftige ich mich immer mehr und habe mich entschlossen, diesen Artikel zu schreiben. Um mit einem

Angst ist eine Emotion, kein Verhalten

Von |2020-04-30T09:28:13+00:00Dezember 13th, 2019|Achsamkeit, Empathie und Kognition, General Health, Gesundheit, Hundesprache, Kommunikation Mensch und Hund, Körpersprache von Hunden, Uncategorized|

"Warum hat ihr Hund denn Angst vor Fahrrädern? Das muss man doch wegtrainieren können.“ „Nein, Angst kann man nicht wegtrainieren, denn Angst ist eine Emotion und kein Verhalten. Ein gewünschtes Verhalten kann ich trainieren, eine Emotion nicht.“ Emma, mein Hund, kam mit vier Monaten zu uns. Da hatte sie schon Angst vor Fahrrädern und Fahrradfahrern.

Schlafende Hunde soll man nicht wecken!

Von |2019-10-16T13:00:43+00:00März 16th, 2019|Gesundheit, Hundeallerlei, Hundesprache, Körpersprache von Hunden, Welpen|

Der Begriff Hundemüde kommt nicht von ungefähr. Hunde haben ein wesentlich höheres Schlafbedürfnis als wir Menschen. Sie können fast überall und jederzeit schlafen und verteilen ihre Schlafphasen auf den ganzen Tag. Wir Menschen hingegen haben unsere Schlafphase und zwischen dem nächsten Schlaf unsere aktive Wachphase. Hunde verschlafen fast

Mehr Beiträge laden