Assessment für Hunde nBK

StartseiteAssessment für Hunde nBK
Assessment für Hunde nBK2019-09-26T06:49:39+00:00

Assessment für Hunde ©

Assessment für Hunde © ist eine geschützte Marke und wurde am 11. August 2017 in das Deutsche Marken- und Patentamt eingetragen.

Hunde sind schlau. Ihre kognitiven Fähigkeiten sind sehr enorm, so können sie vorausschauend denken, fühlen Empathie auch für andere Hunde und sind in der Lage, uns Menschen zu verstehen. Im Gegensatz zu uns, verstehen Hunde unsere Mimik und wissen, wie es uns geht.

Die Idee ist, Hunde entsprechend ihrer Neigung zu fördern. Anhand von selbst entwickelten Aufgaben, sollen Hunde diese ohne Hilfe lösen. Dabei achten wir auf ihre Problemlösungsstrategien und beobachten bestimmte Merkmale, wie z. B. Kommunikationsfähigkeit oder Einfühlungsvermögen. In diesem Jahr (2019) sind ganz neue Aufgaben entwickelt worden, die Beobachtungen erfolgen immer nach dem gleichen Schema und werden anhand eines wissenschaftlich erforschten Ratingsystems ausgewertet.

Was kann der Hundehalter mit dem Assessment für Hunde nBK © anfangen?

Der Hundehalter erhält nach den Assessments eine umfangreiche schriftliche Auswertung. Aus dieser Auswertung geht hervor, wie der Hund noch besser gefördert werden kann. Vielleicht kommt z. B. dabei heraus, dass der Hund ein Ass im Apportieren ist oder aber lieber Nasenarbeit macht. Alles was ein Hund gerne tut, bereitet ihm Spaß und sollte gefördert werden. Der Halter erhält sozusagen eine „Anleitung“ wie er mit seinem Hund zusammen Spaß haben kann. Das stärkt Bindung und Vertrauen von Hund und Halter.

Wenn Sie nun neugierig geworden sind und wissen wollen, welche ungeahnten Fähigkeiten Ihr Hund hat und wie Sie Ihren Hund fördern können, dann melden Sie sich an für das Assessment für Hunde nBK®.

Die ersten Assessments wurden bereits erfolgreich durchgeführt.

Hier sind einige O-Tons der Halter, die mit ihrem Hund schon das Assessment für Hunde nBK © besucht haben:

… Das Assessment war sehr interessant. Es war spannend zu sehen, wie mein Hund die gestellten Aufgaben löste und sichtlich Spaß hatte. Es folgte eine detaillierte Beschreibung bzgl. des jeweiligen Verhaltens. Am Ende gab es eine Bewertung der einzelnen Aufgabenbewältigung, welche wertvolle Tipps zur weiteren Förderung des Hundes enthielt. Echt toll. Danke euch Beiden auch im Namen von Quinn!!!!!!!

…Das Assessment hat mir und dem Hund Spaß gemacht, ich habe gute Tipps bekommen, meine lebhafte Hündin zu fördern.

…Wir durften bereits teilnehmen und für mich war es eine sehr interessante Erfahrung. Ich habe meine Hündin Frieda, mit der ich schon einige Jahre zusammenleben darf, noch mal von einer ganz neuen Seite wahrnehmen können und habe von Bettina Küster sinn- und wertvolle Anregungen zur Förderung von Friedas Talenten erhalten. 

In meinem Blog finden Sie entsprechende Artikel zu den bereits durchgeführten Assessments.

Wissenswertes aus dem Blog